Gegen Missbrauch aller Art!

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    ah-ps

    fuckyeah
    ritzerin
    - mehr Freunde

* Links
     Lara Andriessen
     gegen Missbrauch aller Art
     Missbraucht
     Zartbitter Münster e.V.
     Krisenhilfe Münster e. V.
     Kaktusblüte Hamm e.V.
     Für etwas mehr Menschlichkeit!
     Anita Burck Fanpage






Jahre sind vergangen... aber der Kampf ums leben ist geblieben

Es sind Jahre vergangen wo ich hier zu letzt über ein leid von mir geschrieben habe... Heute hat es mich wieder eingeholt...

Mein Herz kann gerade nur noch DENKEN, möchte alles runter SCHREIBEN... ist aber zu am leiden... Immer wieder denkt und fühlt es... Ich kann nicht mehr träumen, ich kann nichts mehr von ihnen sehen, ich kann mir nichts wünschen, habe keine mehr... ich kann sie einfach nicht hören oder sehen... selbst fühlen weniger...

nur eines kann ich spühren und hören, den tot... ich möchte dort hin wo SIE alle schon sind... möchte kein Leid, kein Schmerz mehr verspühren... möchte mich weniger mit Menschen streiten oder einfach unverständlich sein... weil ich es ja nun selbst weniger verstehe... dass ich nun wieder immer zu kein ESSEN zu mir nehme... dass ich mich wieder ritzen würde... dass ich mich weniger spühren möchte... dass ich einfach weg sein möchte..

Im übrigen löse ich gerade mein ganzen Haushalt auf, da ich ARBEITlos bin, die Miete zum ... erhöht wurde und das Amt Gelder gekürzt habe. Dass ich dabei am ESSEN spare.. hatte eine REHA im Sep. - Okt. für meine 2 Sternenkinder, war letztes Jahr und dieses Jahr Schwanger und musste meine kleinen gehen lassen... Es ist ein grausames gefühl wo einen wieder hoch kommt... was ist schlimmer Missbrauch, Vergewaltigung oder Tot von Kindern, die es nur in die 6 Schwangerschaftswoche schafften. Dazu, hatte ich spaß gefunden an dem mit einen Mann vereint zu sein. Aber diese Fehlgeburten haben uns so verändert... dass dies auch weniger da ist... Ich bin so verzweifelt, dass ich mir immer zu SAGE Tot ist dass beste für alle hier, ich meine WENN ich Tot bin...

Weshalb kommt dieses Gefühl, wo her... warum... und warum weine ich hinter so vielen Menschen her, Tote wie auch Lebende... warum liebe ich sie so sehr und sollte sie doch los lassen, damit Sie auch ihr Leben leben können...

Es war echt eine schöne Zeit bis hier... und jetzt was ist los verbrenne ich mein leben... Ich habe mir echt schon überlegt wie ich es nun wirklich mache.

Ehrlich... wie bekommt man diese gedanken weg... wie bekommt man seine Träume und Wünsche wieder wie... verdamt und mit wem darf man noch mal darüber reden, wenn doch schon die anderen alle tot sind oder einen überall blockieren; weil man gerade zu so NEGATIV gestimmt ist. 

DANKE fürs lesen...

Hab euch Lieb...

14.11.17 23:40
 
Letzte Einträge: 1.102012 das erste mal!, Ich wünsche mir mein LEBEN weiter zu leben
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung