Cold Night
~BLOG ~ÜBER... ~GÄSTEBUCH ~KONTAKT ~ARCHIV ~ABONNIEREN ~FEED~
~Etwas mehr Menschlichkeit ~Krisenhilfe Münster e. V. ~Zartbitter Münster e.V. ~Missbraucht ~Kaktusblüte Hamm e.V. ~Anita Burck Fanpage ~Lara Andriessen ~gegen Missbrauch aller Art
Lara Andriessen alte GBeinträge


Lara Andriessen schrieb am 21.04.2008 um 19:06 :Homepage

IP Nummer:

Hallo Janet,

auf der Suche nach Frauenpensionen hat mich das Universum zu dir geführt. Ich bin glücklich darüber, denn deine "Leichtigkeit im Sein" hat mir sehr viel Freude gemacht, der Satz "Wohin kann ich dir Viren und Trojaner senden" lauthals lachen lassen. Es war eine wunderschöne Reise auf deiner HP, von dir gereicht einen Kaffe und einen Keks. Den Hund habe ich hoffentlich nicht geweckt .

Als ich dann noch sah wo Du lebst - Norderney - und die Bilder dazu, sah ich mich bereits im Cafe Marienhöhe sitzen und den Wind durch mein Haar spüren. Und nun weiß ich auch, warum das Universum mich zu dir geschickt hat. .

Wenn Du nichts dagegen habt, möchte ich hier einen Wunsch hinterlassen. Ich bin schon so lange auf der Suche nach "Finden" und die Vergeblichkeit lässt mir Tränen über die Wangen fließen - ich, die so lebenslustig ist und nicht aufgeben mag im "finden wollen!"

Mein Wunsch-Text:
Auf der Suche nach meinem Weg zum "Finden" des Ortes, wo ich leben und arbeiten möchte, kehrte ich aus den schweizer Bergen zurück nach Deutschland, meine tiefe Sehnsucht nach der Weite des Horizonts, der Harmonie der Natur und der Kraft des Wassers, tief in mir tragend.

Mein Name ist Lara Andriessen, geboren am 1.4.1956 in Berlin. Meine Ausbildung zur diplomierten Reiki-Meisterin/Lehrerin beendete ich erfolgreich 1997 in Mannheim. Über den Zeitlauf von zwei Jahren führte ich in Rheinland Pfalz eine gutgehende Praxis für Reiki und Massagen. Unterstützt wurde meine Praxis-Tätigkeit von Ärzten, Tierärzten und Heilpraktikern, sowie Seniorenstifte und Hotels/Pensionen und Camping-plätzen, dies auf Abruf.

Von 1998 - 2007 Freiberufliche Tätigkeit als Autorin.

Mein großer Wunsch ist es, in der Natur, am/in der Nähe von Wasser zu leben und zu arbeiten - gern auch im Ausland. Ich würde mich sehr freuen, wenn eine Frau sich vorstellen kann, mit mir solch eine Praxis zu eröffnen - oder eine Möglichkeit sieht, mir eine Praxis-Möglichkeit in ihrem Haus zu ermöglichen.
Ich würde mich sehr freuenüber eine positive Nachricht oder einen Tip der mich weiter führen kann.

Deine Geschichte "Traurigkeit", sie hat mich sehr berührt. Fühle ich mich doch ein wenig wie das Wesen im Staub. und doch, wenn ich die alte Frau sprechen höre "Ich bin die Hoffnung", so lächele ich jetzt wieder - hoffnungsvoll!

Janet, ich DANKE dir für deine HP, und ich danke dir ein zweites mal, wenn dieser Text hier stehen darf. Gerne kannst Du dich über email mit mir in Verbindung setzen, gerne können wir auch telefonieren. Ich würde mich sehr darüber freuen!

Mit lieben Grüßen an dich und an die wundervolle Natur in der Du lebst, von Lara

 https://www.google.de/search?q=lara+Andriessen+g%C3%A4stebuch&newwindow=1&client=firefox-a&rls=org.mozilla:de:official&channel=sb&ei=CVe8U5WeGOSe7AamtoH4CQ&start=30&sa=N&biw=1024&bih=589

 

8.7.14 23:56
 
Letzte Einträge: 1.102012 das erste mal!
Gratis bloggen bei
myblog.de


~Nicole-Fanpage